Unterrichten

Neemah Secondary School

Die Neemah Secondary School unterstützen wir seit 2022 als Teil unseres Community Outreach Programmes. Da die Schulleitung den positiven Effekt der Freiwilligen auf die Schüler, Lehrer und die ganze Schule erkannt hat, hat sie uns gebeten, Freiwillige, die die Schule täglich unterstützen können, zu rekrutieren. Es handelt sich um eine weiterführende Schule von Klasse 8 – 13, in der Kinder und Jugendliche unterrichtet werden, die kein Stipendium für die öffentlichen weiterführenden Schulen erhielten und deren Familien sich teure Privatschulen nicht leisten kann. Die Schulgebühren der Neemah Schule sind sehr niedrig und zahlreiche Kinder werden als Stipendiaten durch Paten unterstützt. Freiwillige können im Bereich Unterrichten, AGs und Seelsorge tätig sein sowie in Kooperation mit dem von unserem Sozialarbeiter Juma geleiteten Community Outreach Programmes weitere Aktionen wie Bäume pflanzen, Renovierungen und Spiel- und Sporttage initiieren. Langfristig ist auch der Aufbau eines zentralisierten Patenschaftsprogramms geplant. 

Bethlehem Star School

Die Bethlehem Star Pre- und Primary School wurde 2017 gegründet und hat eine Kapazität von 540 Schülern vom Kindergarten bis zur siebten Klasse. Im Moment sind 290 Schüler in der Schule eingeschrieben. Sieben von ihnen werden von der Schule gesponsert und 10 Kinder werden von externen Sponsoren gefördert. Bethelehem Star verfügt auch über ein Internat, das derzeit von 31 Schülern besucht wird. Das größte Ziel von Bethlehem Star ist es, Paten für mindestens 10 % der Kinder zu finden, da die Schule derzeit mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen hat, weil viele Familien nicht in der Lage sind, das Schulgeld zu bezahlen. Viele der Familien der Kinder haben während der COVID-19-Pandemie ihre Arbeit im Tourismussektor verloren.
Die Schule nimmt auch Kinder mit Behinderungen auf, und zur Zeit besuchen drei Kinder mit besonderen Bedürfnissen die Schule. Die Schulleitung würde ihr Angebot für Kinder mit Behinderungen gerne ausbauen, um in Zukunft mehr Kinder zu fördern. Das Ziel von Bethlehem Star ist es, benachteiligte Schüler zu unterstützen. Die Schüler kommen aus USA River, Maji ya chai, Nkoanenkoli, Kikatiti, Shangarai, Nshupu, Momela, Nkoaranga, Poli und den Dörfern um Arusha National im südlichen Teil.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner