Über Uns

Über Uns

STEP Africa (Students for Tanzania Exchange Programs – Africa) ist ein tansanisches Sozialunternehmen, dass in deutsch-tansanischer Zusammenarbeit gegründet wurde. Wir bieten vielfältige Freiwilligenprojekte, Praktika und kultursensible Reisen in Arusha, Nord-Tansania an. Mit unseren Programmen leisten wir unseren Beitrag zur Völkerverständigung und möchten unseren Teilnehmern interkulturelle und globale Handlungsfähigkeit mit auf den Weg geben. Als nachhaltig agierende Organisation setzen wir uns, mit der Unterstützung unserer Teilnehmer, für förderungswürdige Projekte und Initiativen in Tansania ein.

Wir wissen, wovon wir sprechen! Unser Team vereint einschlägige Qualifikationen und langjährige Erfahrung in den Bereichen Tourismus und Sozialarbeit in Tansania. Unsere freundlichen und qualifizierten Betreuer stehen euch jederzeit vor Ort als Ansprechpartner zur Stelle.

Häufige Fragen   Kontakt   Unsere Projekte
- Willkommen bei STEP Africa

Wir bieten dir die Möglichkeit, dich als Freiwilliger in Tansania in sinnvollen Projekten zu engagieren oder während deines Praktikums wertvolle Berufserfahrung zu sammeln und so afrikanischen Alltag hautnah zu erleben. Wir glauben fest an die Kraft der Veränderung durch interkulturellen Austausch. Mit unseren Programmen fördern und fordern wir Gleichberechtigung und kulturelle Toleranz. Wir kennen Tansania aus erster Hand und wissen ganz genau, worauf es bei der Organisation deines Aufenthaltes ankommt. Unser Team freut sich jetzt schon darauf, dich in Tansania begrüßen zu dürfen!

+ Prinzip der Nachhaltigkeit

Unser Beitrag zur Entwicklung besteht darin, dass wir Menschen verschiedener kultureller Prägungen zusammen bringen und so einen gemeinsamen Dialog fördern. Mit teilen der Programmgebühren unterstützen wir Initiativen und Projekte in Arusha auf möglichst nachhaltige Weise.

+ Team und Betreuung

„WIR FREUEN UNS DARAUF, EUCH DURCH EURE ZEIT IN TANSANIA ZU BEGLEITEN!“ Hinter STEP Africa steht ein motiviertes Team festangestellter Mitarbeiter bestehend aus unserem Manager Job, unserem Fahrer, unseren Hauswirtschaftskräften (aka unseren Haus-Mamas) und Nachtwächtern / Hausmeistern im STEP Africa – Haus sowie unseren zwei lieben Hostel-Hunden. Das Administrationsteam setzt sich aus den STEP Africa Gründern Kira und Aaron zusammen, die vor allem für die Arbeit hinter den Kulissen zuständig sind. Während in den ersten Jahren auch die Vor-Ort-Betreuung durch unsere Gründer erfolgte, hat sich unser Team mittlerweile vergrößert und spezialisiert, sodass jeder für bestimmte Aufgabenbereiche zuständig ist, um unseren Freiwilligen eine bestens organisierte und bereichernde Zeit in Arusha ermöglichen zu können.

+ Vorurteile abbauen!

Der afrikanische Kontinent ist mit zahlreichen Vorurteilen behaftet. Doch in Afrika gibt es mehr als nur Armut und Elend. Tansania ist ein Land voller Ideen und Ressourcen, politisch stabil und von atemberaubender Schönheit. Den Alltag in Tansania zu erleben ist ein Abenteuer für sich, das vor allem viel Spaß macht! Unsere Programme basieren auf dem Prinzip des Miteinander und Voneinander Lernen in einer zunehmend globalisierten Welt. Seinen Horizont zu erweitern und einmal über den eigenen Tellerrand hinaus zu blicken ist eines wertvolle Erfahrung, die das weitere Leben prägt. Eine Reise nach Afrika öffnet dir die Augen für andere Lebensentwürfe und -perspektiven.

+ Sinnvolle Freiwilligenarbeit!

Wir setzen unsere Freiwilligen ausschließlich in Projekten ein, in denen sie viele wertvolle Erfahrungen für ihre Zukunft sammeln können. Unsere Freiwilligen ersetzen keine einheimischen Arbeitskräfte. Freiwillige sind Assistenzkräfte, die den Angestellten Unterstützung bieten und z.B. Aufgaben erledigen, für die sonst zu wenig Zeit bleibt.

+ Einzigartige Wildnis entdecken

Die Landschaft Tansanias gehört mit den endlosen Weiten der Serengeti, dem atemberaubenden Ngorongoro Krater und dem Mount Kilimandscharo zu den schönsten Afrikas. Neben unserem Freiwilligenprogramm bieten wir daher verschiedene Safaris, Bergtouren und Tagestrips zu den schönsten Orten Nord-Tansanias an. Dieses Angebot richtet sich sowohl an Teilnehmer unserer Programme, als auch an Reisende, die keine hohen Preise für einen klassischen Safari-Urlaub zahlen möchten.

+ Unsere Stärken

Wir sind keine riesige Organisation mit weltweiten Zweigstellen. Unsere Programme konzentrieren sich ausschließlich auf die Region Arusha im Norden Tansanias. Wir verzichten lieber auf teure Werbung und Hochglanzprospekte und bieten dir dafür eine individuelle Betreuung vor Ort durch unser tansanisches Team. Das ist für dich ein großer Vorteil. Denn so können wir dir sehr faire Gebühren anbieten, teure Verwaltungsstrukturen gibt es bei uns nicht. Dafür bieten wir unseren Angestellten in Tansania einen angemessenen Lohn und einen sicheren Arbeitsplatz; Und dir eine unvergessliche Zeit!

Unser Team...

Upendo Lema
Freiwilligenbetreuung
Upendo Lema ist gelernte Grundschullehrerin und bei STEP Africa für die Betreuung unserer Freiwilligen sowie die Kommunikation und den Austausch mit unseren Partnerprojekten zuständig. Upendo ist in Arusha geboren und aufgewachsen und freut sich darauf, unseren Neu-Ankömmlingen die tansanische Kultur und Lebensweise näher zu bringen. Sie ist in Vollzeit in unserem Freiwilligenhaus anzutreffen und hat jederzeit ein offenes Ohr für eure Anliegen.
Kira Uher
Gründungsmitglied / Programmkoordination
Kira Uher kam das erste Mal vor zehn Jahren als Freiwillige nach Tansania. Seitdem ist sie dem Land eng verbunden. Kira ist davon überzeugt, dass Freiwilligenarbeit nur dann ein Erfolg sein kann, wenn die Bedürfnisse sowohl der Freiwilligen / Praktikanten vor Ort als auch der Partnerprojekte ernst genommen werden. Kira ist gelernte Sozialpädagogin mit Schwerpunkt Interkulturelle Pädagogik. Als Programmkoordinatorin ist sie vor allem für die Konzepterstellung und Ausrichtung unserer Organisation, Öffentlichkeitsarbeit sowie für die Email-Kommunikation und Vorbereitung von unseren zukünftigen Freiwilligen zuständig, steht unseren Freiwilligen aber auch im STEP Africa Haus als Ansprechpartnerin zur Seite. Kira glaubt von Herzen daran, dass Freiwilligenarbeit eine bereichernde Erfahrung für alle Beteiligten ist.
Aaron Ismail
Gründungsmitglied / Geschäftsführung / Touren
Aaron lebt seit seiner Kindheit in Arusha und kennt Tansania wie seine Westentasche. Als ausgebildeter Reiseleiter in den nördlichen Nationalparks mit mehr als fünfzehn Jahren an Guiding-Erfahrung, hat er ein breit gefächertes Insiderwissen und ist deshalb vor allem für die Planung und Durchführung der STEP Africa Touren und Safaris zuständig. Aaron ist zudem für die Kommunikation mit den Behörden verantwortlich. Aaron versteht Freiwilligenarbeit nicht nur als Unterstützung für das jeweilige Projekt, sondern auch als Chance für die Freiwilligen selber, das Leben in Tansania intensiv kennen und verstehen zu lernen.